Theodor-Heuss-Straße befristet zur Sackgasse erklärt

Groß-Gerau – Im Abschnitt zwischen Gernsheimer Straße und Mainstraße wird die Theodor-Heuss-Straße zur Sackgasse sowie zum verkehrsberuhigtem Bereich. Diese Maßnahme gilt zunächst bis zum 30. September 2020. Sie verhindert den Durchgangsverkehr und dient damit einer verbesserten Verkehrssicherheit für Fußgänger und Radfahrer.

Vor allem im Zugangsbereich des Freibades, das – wenn auch mit gewissen Einschränkungen – in absehbarer Zeit auch der Bevölkerung wieder zur Verfügung stehen wird, gilt es gefährliche Situationen zu vermeiden.

Die Zufahrt zu den Hausnummern 19 bis 37 der Theodor-Heuss-Straße ist frei. Fußgängern wie Radfahrern steht die Wegeverbindung in beide Fahrtrichtungen offen.

ggr

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*