Neues Ambiente im Nauheimer Trauzimmer

Ein würdiger Rahmen für Eheschließungen

Nauheim – Für zwei Liebende soll der Tag der Hochzeit der schönste im Leben sein. Damit auch der offizielle Teil der Eheschließung einen würdigen Rahmen erhält, hat die Gemeinde Nauheim das Trauzimmer im Alten Rathaus renoviert. Am Dienstag (12.02.19) konnte der Gemeindevorstand sich das Ergebnis vor Ort ansehen.

Restaurierte Deckenelemente, ein neuer Farbton für die Wände und Deko-Schleifchen an den Sitzlehnen – die verschiedenen Renovierungsarbeiten verleihen dem Trauzimmer im Nauheimer Alten Rathaus ein neues Flair. Den ehemals babyblauen Wandanstrich haben elegante graue Tapeten ersetzt, die über den weißgestrichenen Holzpaneelen angebracht sind. Michael Weiß, Maler und Lackierer des Bauhofs, hub außerdem die bereits vorhandenen Stuckelemente in der Decke hervor und bereitete diese auf.                               

„Herr Weiß verabschiedet sich mit einem Meisterstück“, so Bürgermeister Jan Fischer über den Ende März in den Ruhestand gehenden Weiß. „Wir sagen an dieser Stelle herzlichen Dank – für das schöne Trauzimmer und viele weitere tolle Projekte in den vergangenen Jahren! Außerdem möchten wir uns bei Gabriele Janson und Stefanie Obert aus dem Standesamt bedanken, die zum Beispiel durch das Reinigen der Vorhänge und Tischdecken dafür gesorgt haben, dass der Raum nun in vollem Glanz erstrahlen kann.“

Der Gemeindevorstand, der das renovierte Trauzimmer am Dienstagnachmittag (12.02.) besuchte, zeigte sich von dem Gesamtergebnis begeistert. Zusätzlich zum veränderten Erscheinungsbild des Raumes, sorgt künftig eine neue Belüftungsanlage an heißen Tagen für ein angenehmes Klima. Barrierefreie Trauungen sind im Untergeschoss des historischen Rathauses möglich.

ggr

Foto: Gemeinde Nauheim

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.