Gustl, Seppl und Irmi hatten einen schweren Start ins Leben

Gustl, Seppl und Irmi

Die drei kleinen Katzenkinder Gustl, Seppl und Irmi wurden am 9. Oktober laut wimmernd im Feld gefunden. Die lieben Finder entdeckten unweit der Kleinen die überfahrene Katzenmutter. Die kleine Familie hatte ihr Zuhause in einem Gebüsch. Die Augen der Katzenwelpen waren noch geschlossen, das heißt, die Kleinen waren höchstens zehn Tage alt. Es begann ein großer Kampf ums Überleben, mussten sie doch alle drei Stunden gefüttert werden. Nun ist es geschafft und die bezaubernden Katzenkinder fressen selbstständig und benutzen ihr Katzenklo brav und regelmäßig. Sie suchen nun zu dritt ein Zuhause bei Menschen mit Zeit und Freude an der Aufzucht solcher kleinen Katzen  und wir wünschen uns für sie späteren Freigang.

Bei Interesse freuen wir uns auf Ihre E-Mail an katzenvermittlung@tierheim-ruesselsheim.de

Rasse: EKH, grau-getigert & grau-getigert mit weiß
Geschlecht: männlich & weiblich
geboren: Ende SEP 21

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*