Für Vielfalt und Offenheit

Landrat Thomas Will und Judith Kolbe, Leiterin des Büros für Frauen und Chancengleichheit, hissen die Regenbogenfahne. Foto: Kreisverwaltung

Kreis hisst Regenbogenfahne vor dem Kreishaus in Groß-Gerau

Kreis Groß-Gerau –  Landrat Thomas Will hat am Mittwoch, 12. Mai 2021, zusammen mit Judith Kolbe, der Leiterin des Büros für Frauen und Chancengleichheit des Kreises Groß-Gerau, die Regenbogenfahne vor dem Kreishaus gehisst.

Mit dieser Aktion erinnert der Kreis an den „Internationalen Tag gegen Homo-, Bi-, Inter-, Trans- & Asexuellenfeindlichkeit“ (IDAHOBITA) am, 17. Mai 2021. Zudem wird das Büro für Frauen und Chancengleichheit vom 17. Mai bis 15. August 2021 die Online-Ausstellung „We are pART of culture“ präsentieren, die queere Persönlichkeiten zeigt, welche die europäische Gesellschaft geprägt haben. „Wir wollen zeigen, dass der Kreis Groß-Gerau vielfältig, offen und bunt ist. Daher bieten wir, wie jedes Jahr verschiedene Veranstaltungen zu diesem Tag an“, so Kolbe und Will.

Im Rahmen der Ausstellung wird für alle interessierte Bürger*innen eine virtuelle Führung zur Ausstellung angeboten. Die virtuelle Führung zur Ausstellung findet am 20.05.2021, einmal von 10-11 Uhr und einmal von 17-18 Uhr statt. Anmeldungen bitte unter bfc@kreisgg.de

Weitere Infos: www.kreisgg.de/soziales/frauen-und-chancengleichheit/lsbttig

ggr

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*