Zum Abschluss Hundeschwimmen

Für die Hunde ein Riesenspaß: Hundeschwimmen im Freibad Goddelau. Archivfoto: Stadt Riedstadt

Am 11. September dürfen Vierbeiner ins Freibad Goddelau

Riedstadt – Da in diesem Sommer nicht mehr mit hohen Temperaturen zu rechnen ist, wird die Badesaison des Freibades Goddelau am Sonntag, 5. September enden. Darauf macht Bäderbetriebsleiter Uwe Tresch aufmerksam.

Nach Saisonende und vor den Aufräumarbeiten gibt es noch einen wichtigen Termin für alle Hundefreunde: Bereits zum fünften Mal findet am Samstag, 11. September in der Zeit von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr das beliebte Hundeschwimmen statt. Damit gibt es auch in diesem Jahr wieder eine Möglichkeit für Alle mehr oder weniger wasserbegeisterten Hunde, nach Herzenslust im Schwimmbecken zu planschen.

Wegen der Corona-Pandemie muss auch die Teilnahme am Hundeschwimmen vorher über Internet angemeldet sein, so wie das bereits in der gesamten Saison für alle Schwimmerinnen und Schwimmer die Regel war. Auf der Homepage der Büchnerstadt www.riedstadt.de geht es direkt auf der Startseite zur Online-Anmeldung.

Die Coronaregeln und der Hygieneplan des Bades sind auch an diesem Tag von allen Zweibeinern zwingend einzuhalten. Bäderleiter Tresch weist darauf hin, dass bei großem Andrang auch an den Becken eine Mund-Nasen-Bedeckung getragen werden muss. An den Eintrittspreisen wird sich nichts ändern. Sie betragen weiterhin 50 Cent pro Pfote, beziehungsweise Fuß.

ggr

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*