Weiterer Standort in Mörfelden

Angebot der Antigen-Schnelltests im Kreis kommt gut an

Kreis Groß-Gerau – Die kostenlosen Corona-Tests, die der DRK Kreisverband Groß-Gerau und der Kreis seit zwei Wochen anbieten, werden sehr gut angenommen. Das Angebot ist kostenlos und wird nur über Spenden finanziert. Die Organisatoren machen noch einmal auf die Testmöglichkeiten aufmerksam:

Dienstag und Donnerstag von 17 bis 20 Uhr sowie Sonntag von 10 bis 13 Uhr in:

– Groß-Gerau: Wilhelm-Seipp-Straße 4 am Landratsamt

– Rüsselsheim: an der alten Zulassungsstelle, Hans-Sachs-Straße

– Riedstadt-Goddelau: an der Sporthalle der Martin-Niemöller-Schule, Freiherr-vom-Stein-Straße 5.

Als neuer Standort hinzu kommt ab Sonntag, 28. Februar, ebenfalls von 10 bis 13 Uhr das DRK-Heim in Mörfelden, Annastraße 27.

Die Tests können helfen, Infektionsketten zu unterbrechen. Landrat Thomas Will und DRK-Präsident Hans Reinheimer danken allen, die das Angebot ermöglichen – darunter 71 freiwillige Helfer*innen des DRK –, und rufen zu weiteren Spenden dafür auf. Weitere Informationen auf www.drk-gg.de.

ggr

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*