Sommerliches Lesevergnügen

Eine Auswahl der gespendeten Liebesromane. Foto: Stadt Riedstadt

Städtische Bücherei erhielt Spende von rund 200 Liebesromanen

Riedstadt – Passend für unbeschwerte Sommerstunden hat die Städtische Bücherei ihren Bestand an aktuellen Liebesromanen in letzter Zeit stark ausbauen können. Dank einer Spende der Riedstädter Autorin Nicole Knoblauch, die als Jurorin für den DELIA-Literaturpreis 2020 tätig war, erwarten die Leser*innen nun zahlreichen neue Bücher: Neben den klassischen Liebesromanen zählen dazu auch Romane aus den Genres Thriller, Historischer Roman und Fantasy.

Den DELIA-Literaturpreis für den besten deutschsprachigen Liebesroman des Jahres schreibt jährlich der „Verein zur Förderung deutschsprachiger Liebesromanliteratur e.V.“ aus. Für diesen konnten deutschsprachige Liebesromane für Erwachsene eingereicht werden, die im Jahr 2020 erstmals erschienen.

Als Jurorin bekam Nicole Knoblauch rund 200 Bücher zur Verfügung gestellt, die sie alle der Städtischen Bücherei übergeben hat. Als Sieger-Roman des Jahres 2020 wurde übrigens „Ein Gefühl von Hoffnung“ von Eva Völler gekürt. Dass die Riedstädterin Jury-Mitglied wurde, ist kein Zufall: Sie schreibt selbst erfolgreich Liebesromane. Ihr neuestes Buch ist in diesem Jahr erschienen und trägt den Titel „More than love – Was dein Blick mir sagt“.

Die Spende romantischer Romane komme sehr gut an, berichtet Büchereileiterin Anja Stark: „Die Bücher werden stark nachgefragt.“ Wer sich in der Städtischen Bücherei mit Lesestoff – natürlich auch mit Büchern von Nicole Knoblauch – oder auch Spielen, CDs und DVDs versorgen möchte, hat dazu wieder die Möglichkeit nach den kurzen Ferien der Bücherei.

Alle Stadtteilbüchereien sind ab Montag, 30. August (Erfelden von 10:00 bis 12:00 Uhr, Goddelau von 16:00 bis 18:00 Uhr) bzw. Dienstag, 31. August (Crumstadt und Leeheim von 10:00 bis 12:00 Uhr, Erfelden 15:00 bis 17:00 Uhr und Wolfskehlen 16:00 bis 18:00 Uhr) wieder geöffnet.

ggr

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*