Nur noch bei Änderungen Abgabenbescheide

Riedstadt – Derzeit werden Abgabenbescheide (Grundsteuer und Niederschlagsgebühren) verschickt. Die Fachgruppe Finanzmanagement der Büchnerstadt Riedstadt weist darauf hin, dass zukünftig nur noch bei Änderungen Bescheide verschickt werden, die Abgabenbescheide behalten solange ihre Gültigkeit.

Ab 2022 werden daher nicht mehr automatisch zu Jahresbeginn Abgabenbescheide verschickt. Die Bürgerinnen und Bürger sollten deshalb ihren jüngsten Bescheid aufheben. Da die Schmutzwassergebühren nach dem Wasserverbrauch erhoben werden, ist hier der Schmutzwassergebühren-Bescheid entscheidend, der im Laufe des Jahres auf Grundlage des zurückliegenden Verbrauchs ergeht. Zu Anfang eines Jahres wird zukünftig nur noch dann ein Vorauszahlungs-Bescheid verschickt, wenn sich die Gebühr zum 1. Januar geändert hat.

Bei Fragen stehen die Mitarbeiterinnen Lena Benke (06158 181–212) und Heidrun Müller-Bulei (06158 181-352) gerne zur Verfügung.

ggr

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*