Nauheimer Kultursommer startet am 10. Juli

Nauheim – Gemeinsam mit der Vereinslandschaft hat die Gemeinde Nauheim einen Kultursommer für Nauheim organisiert. 150 limitierte Karten gibt es pro Veranstaltung, die vorrangig auf dem Gelände des Geflügel- und Vogelzüchtervereins am Seeweg 8 stattfinden. Das Juli-Programm startet am 10. Juli mit den Wild Boys und der Diskussionsrunde „Nauheim Music Lounge“.

 Welche Bedarfe haben Musiker und Musikerinnen in der Musikgemeinde Nauheim? Dieser Frage widmen sich die Teilnehmer der Diskussionsrunde „Nauheim Music Lounge“, welche am Samstag, den 10.07.2021, den Nauheimer Kultursommer eröffnet. Auf dem Podium nehmen dazu Anna Spahn & Yuki (Joyride, Rock’n’Roll aus Nauheim), Marci (Rap & HipHop aus Nauheim), Silke Schneider (Musikverein Nauheim), Fabian Hofmann (SKV Orchester Nauheim), Platz. Moderiert wird die Diskussionsrunde von Michael Schneider (TV N.A.U.). Veranstalter sind an diesem Abend die Wild Boys, die in diesem Jahr dreißigjähriges Jubiläum feiern und aus diesem Anlass langjährige Mitglieder ehren. Außerdem treten die Band „MGNTS“ und Puppenbändiger Markus Wissel auf. Beginn der Veranstaltung ist um 15:30 Uhr. Karten sind für fünf Euro bei SchriftArt (Waldstraße 49 in Nauheim) erhältlich. Im Ticketpreis ist ein Gutschein für den Verzehr eines Burgers vor Ort enthalten.

Einen Überraschungsfilm aus ihrem POP-UP-KINO zeigt das Filmteam des Kinder- und Jugendkulturbahnhofs X-Presso am Freitag, den 16.07., im Nauheimer Sportpark (Am Sportfeld 1, 64569 Nauheim). Allgemeine Informationen wie Altersfreigabe, Dauer oder Genre des Films stehen bereits unter www.x-presso.de zur Verfügung. Schlaumeier und Ratefüchse finden dort ebenfalls erste Hinweise zum diesjährigen Überraschungsfilm. Der Film beginnt sobald es dunkel genug ist. Ab 21:00 Uhr bietet das X-Presso-Team antialkoholische Erfrischungsgetränke zu fairen Preisen an. Der Eintritt ist frei.

Am 17.Juli laden dann das Kulturamt der Gemeinde und die Nauheimer Kerweborsch zu einem Konzert von „Kontrollverlust“ auf die Veranstaltungsfläche am Seeweg 8 ein. Die bereits aus „Live im Hof“ bekannte Rock-Coverband packt bekannte Ohrwürmer aus allen Bereichen in ihre ganz eigenen Versionen. Ab 19:00 Uhr ist das Veranstaltungsgelände geöffnet. Konzertbeginn ist um 20:00 Uhr.

Die Veranstaltungsfläche ist unterteilt in verschiedene Sitzbereiche, in denen jeweils sechs Personen zusammen Platz nehmen dürfen. Bei dem Konzert von Kontrollverlust besteht die Möglichkeit, Karten für einen Picknick- oder für einen Sitzbereich zu kaufen. Für die markierten Picknickbereiche bringen die Gäste ihre eigenen Decken als Sitzunterlage mit. Der Sitzbereich ist mit Bierzeltgarnituren bestuhlt. Karten gibt es für 16 Euro bei SchriftArt (Waldstraße 49 in Nauheim). Jugendliche bis 18 Jahre, Schüler, Studenten, Auszubildende, Schwerbehinderte und Rentner erhalten bei Vorlage eines entsprechenden Nachweises eine Ermäßigung und zahlen nur 12 Euro.

Am 24. Juli spielen „Die HighKnees“ von 17:00 bis 19:00 Uhr im Biergarten „Zum Schönen Camper“ am Nauheimer Campingplatz. Der Eintritt ist frei. Um Anmeldung unter 0176 60494430 wird gebeten.

Weitere Veranstaltungen im August und September folgen. Das finale Programm wird zeitnah bekanntgegeben. Auf der Internetseite www.nauheim.de/programm-kultursommer können sich Interessierte laufend informieren.

„Mit diesen Kooperationen zeigt die Musik- und Kulturgemeinde Nauheim einmal mehr, was man gemeinsam auf die Beine stellen kann. Ich bin mir ganz sicher, dass alle von dieser Chance begeistert sein werden – Künstler bekommen endlich wieder eine Bühne, die Vereine Aufmerksamkeit und Umsatz und die Besucher ein tolles und breitgefächertes kulturelles Angebot“, freut sich Bürgermeister Jan Fischer.

ggr

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*