Mit Mauerseglern unter einem Dach

Fachvortrag rund um Gebäudebrüter

Kreis Groß-Gerau – Oft leben wir unbemerkt mit Schwalben, Mauerseglern und Fledermäusen gemeinsam unter einem Dach. Durch die so wichtigen Wärmedämmungen und Dachsanierungen gehen leider sehr viele Nistplätze dieser tierischen Untermieter verloren, auch im Kreis Groß-Gerau.

Wie sich dem entgegenwirken lässt, ist Thema eines Vortrags am Donnerstag, 17. Oktober. Treffpunkt zur Veranstaltung ist um 17.30 Uhr der Georg-Büchner-Saal im Groß-Gerauer Landratsamt, Wilhelm-Seipp-Straße 4.

An diesem Abend erfahren die Gäste einiges über die
Lebensweise von Gebäudebrütern und wie sie diesen Tieren ganz praktisch helfen können. Im Anschluss an den Vortrag können Fragen zu eigenen Projekten und Herausforderungen gestellt werden.

Die Veranstaltungsleitung liegt bei Heidi Wieduwilt vom BUND Frankfurt und Wolf
Emmer vom NABU GroßGerau. Eine Anmeldung ist erforderlich; die Gruppe sollte maximal 35 Personen umfassen. Anmeldung: Untere Naturschutzbehörde, Gabriel Siebert und Irene Zimmermann, 06152 989-365 und -676, E-Mail Veranstaltungsreihe-Naturschutz@kreisgg. de.

ggr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.