Mit kleinen Dingen Großes bewirken

KVHS-Vortragsreihe zu Nachhaltigkeit startet

Kreis Groß-Gerau – Viele Menschen fragen sich angesichts der stetigen, alarmierenden Nachrichten zum menschengemachten Klimawandel, was sie selbst für mehr Nachhaltigkeit tun können. An alle, die daran interessiert sind, ihren Alltag nachhaltiger zu gestalten, richtet sich die Vortragsreihe der Kreisvolkshochschule Groß-Gerau (KVHS) „Nachhaltiger wirtschaften und leben“ (Kurs-Nr. D-GG11066).

Referent Erik Wolf befasst sich in der bereits im vergangenen Jahr unter Teilnehmenden sehr beliebten Vortragsreihe mit dem Grundverständnis zur Umsetzung ökologischer Nachhaltigkeit in mehreren wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Bereichen. Interessierte erlernen, den Stand der Forschung zu Nachhaltigkeit in ihren eigenen Alltag in Beziehung zu setzen und sich konkret mit den Themen „Mobilität“, „Stromversorgung“, „Finanzmarkt“, „Textilindustrie“, „Ernährung“, „FairTrade & Welthandel“ auseinanderzusetzen.

Grundlage der sechs Vortragsabende ist jeweils eine ausführliche Präsentation, die die derzeitige Situation in Bezug auf Nachhaltigkeit und aktuelle Entwicklungen verständlich macht. Anschließende Fragen werden diskutiert und inhaltliche Schwerpunkte des Themas vertieft. Ziel ist es, gemeinsam mit den Teilnehmenden ein Verständnis für die Chancen und Herausforderungen auf dem Weg zu „Mehr Nachhaltigkeit“ zu entwickeln – gesamtgesellschaftlich und im individuellen Alltag. Dabei wird auch beleuchtet, was sich im jeweiligen Thema tun muss und was jeder einzelne Mensch davon für sich als Verhalten ableiten kann.

Die Vortragsreihe startet am Mittwoch, 1. April 2020, 18 bis 19.30 Uhr, im Bildungszentrum Wasserweg (Wasserweg 2, 64521 Groß-Gerau). Die Teilnahmegebühr beträgt 30 Euro. Anmeldungen sind bei der KVHS unter 06152 1870-0, per E-Mail an info@kvhsgg.de sowie online unter www.kvhsgg.de möglich.

ggr

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*