Mehr als 2000 genähte Masken

Dank für engagierte Mithilfe

Groß-Gerau – In einer gemeinsamen Aktion der Bezirkslandfrauen mit der Vorsitzenden Kerstin Geis und dem DRK-Kreisverband Groß-Gerau mit dem Präsidenten Hans Reinheimer, wurde vor einigen Wochen zum Nähen von Behelfsmasken aufgerufen. Viele fleißige Landfrauen und weitere Helferinnen und Helfer auch beim DRK im Kreis Groß-Gerau haben sich an der Aktion beteiligt und aus gespendeten Baumwolltischdecken der Firma G. Hercsik Logistik Services e.K. Behelfsmasken hergestellt.

„Die Aktion spiegelt sehr viel Solidarität in solch schweren Zeiten und das stimmt uns hoffnungsvoll“, so Kerstin Geis. Geis und Reinheimer sprechen ein großes Dankeschön aus: „Wir möchten nochmal die Gelegenheit ergreifen, um uns ganz herzlich für die engagierte Mithilfe zu bedanken. Jede Art von Hilfe ist Gold wert in Krisenzeiten.“

Die Behelfsmasken können beim DRK in Groß-Gerau, in der Henry-Dunant-Straße 1, abgeholt werden (zu erreichen unter info@drk-gg.de).

ggr

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*