Mandarino sucht eine Einzelstelle

Kater Mandarino hatte ein wunderschönes Leben. Als in die Jahre gekommener Straßenkater hatte sich der schlaue Kerl einem tierfreundlichen Hotelbesitzer angeschlossen, der Mandarino Einlass gewährte.
Schnell wurde der zutrauliche Kater jedermanns Liebling. Auch die Hotelgäste liebten ihn. Bis zu jenem Tag, als er anfing, Mäuse in den Speisesaal zu tragen, um sich bei allen für die Streicheleinheiten zu bedanken. Den Schreikrampf, den eine Touristin bekam, mit der späteren Drohung publik zu machen, dass in diesem Hotel Mäuse lebten, brachte den Hotelbesitzer dazu, den lieben Kater schweren Herzens ins Tierheim zu bringen.
Der anhängliche Kater Mandarino möchte gerne eine Einzelstelle (einmal Hoteldirektor – immer Hoteldirektor!) für gemütliche Kuschelstunden, aber auch mit der Möglichkeit, mal draußen nach dem Rechten zu sehen.

Wer Kater Mandarino kennenlernen möchte meldet sich telefonisch bei Claudia Kemmler unter 0162-2689743 oder per Email an: Claudia.kemmler@web.de

Rasse: EKH, rot-gestromt
Geschlecht: männlich, kastriert
geboren: 2009

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.