Liederabend in der Riedhalle

Schauspieler und Musiker Bernd Stelter mit Solo-Programm

Groß-Gerau – Es gibt Comedians, die einen Schenkelklopfer nach dem anderen ins Publikum feuern. Kabarettisten, die tiefgründig Ursachenforschung betreiben und nicht selten ein Sammelsurium aus Schmunzeln, Lachen und Schweigen ernten. Und es gibt Bernd Stelter.

Groß-Gerau – Es gibt Comedians, die einen Schenkelklopfer nach dem anderen ins Publikum feuern. Kabarettisten, die tiefgründig Ursachenforschung betreiben und nicht selten ein Sammelsurium aus Schmunzeln, Lachen und Schweigen ernten. Und es gibt Bernd Stelter.

Stelter gehört zu einer Gilde detailverliebter Bühnengrößen, die das Leben aufsaugen und in Texten verarbeiten. „Ich glaube, ein Kabarettist und Liedermacher geht vielleicht mit sehr offenen Augen durch die Welt. Und ich habe immer meine kleine, schwarze, ledergebundene Kladde dabei“, berichtet Bernd Stelter, der in seinem Programm vor allem eines ist – authentisch. Das Programm überzeugt neben amüsanten Geschichten wie beispielsweise in „Schatz, du kannst Gedanken lesen“ oder „Der langsame Jogger vom Rhein“ auch mit besonders nachdenklichen Momenten, die einmal mehr das Motto des Abends hervorheben.

Stelter selbst bezeichnet sich als Genießer-Spießer.
Genuss erfährt er vor allem beim Musizieren und Texten. Immer ist es die Gitarre, die ihn begleitet und jeden seiner Auftritte zu etwas ganz Besonderem macht. Bernd Stelters Charme, das Vermitteln von Vertrautheit und die abendliche Erkenntnis, dass viele Dinge, die uns tagtäglich begleiten, einfach saukomisch sind, machen ihn zu einem Ausnahmekünstler.
Karten zum Preis von 30 Euro sind im Vorverkauf am Informationsschalter des Stadthauses (Am Marktplatz 1), im Reisebüro Landsberger (Darmstädter Straße 22), unter der Kartenservice-Telefonnummer 0180-6 05 04 00 sowie über die Internetseite www.gross-gerau.de erhältlich.
Mehr zum Künstler unter www.bernd-stelter.de
ggr

Foto: Manfred Esser

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*