LED-Flutlicht für Crumstadt und Goddelau

Das Flutlicht auf dem Sportplatz Goddelau wurde auf LED umgestellt. Foto: Stadt Riedstadt

Auf Sportplätzen in beiden Stadtteilen wurde Beleuchtung auf energiesparende Strahler umgestellt

Riedstadt – Sie sorgen nicht nur für ein besseres Lichtbild mit erhöhter Lichtbildmäßigkeit, sondern bewirken gleichzeitig auch eine deutliche Energieersparnis: Das Flutlicht auf den Sportplätzen in Crumstadt und Goddelau wurde dank Bundesfördermitteln von veralteten Halogen Leuchtmitteln auf LED Beleuchtung umgestellt.

In Crumstadt betrifft es auf dem Kunstrasenplatz sechs Masten und auf dem Rasenplatz in Goddelau vier Masten. Die Maßnahme hat ein Investitionsvolumen von je 28.441 Euro pro Sportplatz – also insgesamt von 56.882 Euro. Davon wurden 90 Prozent durch das Kommunalinvestitionsprogramm (KIP) refinanziert. Der Eigenanteil der Büchnerstadt Riedstadt beträgt somit insgesamt nur 6.688 Euro.

Im Jahr verringert sich der Verbrauch durch die neue Beleuchtung um 22.400 Kilowattstunden, was eine Ersparnis von 6.048 Euro im Jahr bedeutet. Damit hat sich die Investition in kürzester Zeit amortisiert. Zusätzlich tritt noch eine weitere Ersparnis durch die längere Lebensdauer und die damit verbundenen Wartungs- und Austauschintervalle ein.

ggr

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*