Krise als Chance

ExistenZündungs-Treff in der Kreisverwaltung Groß-Gerau“

Kreis Groß-Gerau – „Krise als Chance! Wie Sie Ihre Selbständigkeit bzw. Ihr Unternehmen jetzt strategisch gut aufstellen“ – unter diesem Thema lädt der Fachdienst Wirtschaftsförderung der Kreisverwaltung Groß-Gerau wieder zum ExistenZündungs-Treff des Kreises Groß-Gerau ein – und zwar richtig analog am 7. September 2020 um 19.30 Uhr in den Georg-Büchner-Saal des Landratsamts. Eingeladen sind alle, die den Weg in die Selbstständigkeit noch vor oder schon hinter sich gebracht haben und sich rund um die Themen Existenzgründung und Selbstständigkeit informieren wollen. 

Im interaktiven Kurzseminar „Krise als Chance! Wie Sie Ihre Selbständigkeit bzw. Ihr Unternehmen jetzt strategisch gut aufstellen“ können die Teilnehmenden ihre individuelle Unternehmensstrategie erarbeiten. Sie erhalten Tipps, was sie in der gegenwärtigen Lage tun können. Dazu schauen wir auf vorhandene Stärken und wägen ab, wie diese effizient für die Gründung bzw. Zukunftsfähigkeit des Unternehmens oder Vorhabens eingesetzt werden können. An diesem Abend sollen gemeinsame neue Geschäftsmodelle diskutiert werden. Die Teilnehmenden tauschen sich über Fähigkeiten und Kompetenzen aus, vielleicht ergeben sich Ansätze zu Kooperationen untereinander.

Als Referentin und Moderatorin wird Barbara Eichelmann-Klebl mit dabei sein. Die Diplom-Wirtschaftsingenieurin ist Gründerin und Inhaberin der „be! Unternehmerberatung“, die auf betriebswirtschaftliche Beratung in der Unternehmensentwicklung spezialisiert ist. Die Beratung unterstützt bei Themen wie Gründung und Strategie, Finanzierung und Wachstumsprozessen sowie Unternehmensnachfolge. Dabei legt die „be! Unternehmerberatung“ besonderen Wert darauf, nicht nur die Finanzdaten, sondern insbesondere die Menschen im Unternehmen zu betrachten.

Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Interesse geweckt? Das Treffen findet am 07. September 2020 um 19:30 Uhr in der Kreisverwaltung Groß-Gerau, Wilhelm-Seipp-Str. 4, (Georg-Büchner-Saal) statt. Um den Corona Hygienevorschriften gerecht zu werden, können wir nur eine begrenzte Anzahl an Teilnehmer*innen zulassen. Eine Anmeldung ist zwingend erforderlich.

Platzreservierung telefonisch 06152/989-418 oder per E-Mail:  m.kuehner@kreisgg.de

ggr

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*