Impftermine übers Land ausmachen

Kreis informiert zum Anmeldeprocedere

Kreis Groß-Gerau – Immer mehr Menschen können sich impfen lassen – die Anmeldungen für die zweite Gruppe (Hohe Priorität) haben begonnen. Das ist für den Kreis Groß-Gerau Anlass, nochmals auf Folgendes hinzuweisen: Anmeldungen für Impftermine nimmt weder die Corona-Hotline des Kreises noch das Impfzentrum in Groß-Gerau direkt entgegen. Sie müssen über das Land Hessen erfolgen, das dafür folgende Telefonnummern anbietet: 116117 und 0611 50592888. Das Anmeldeportal ist über www.impfterminservice.hessen.de zu erreichen.

Diese Anmeldemöglichkeit gilt auch für die neu in Gruppe 2 aufgenommenen in Grund- und Förderschulen sowie in der Kindertagesbetreuung Beschäftigten. Dieser Personenkreis kann sich allerdings alternativ über die Kommunen und Schulämter melden. Das Land bittet jedoch nachdrücklich darum, parallele Anmeldungen über beide Wege „im Sinne einer effizienten Terminkoordinierung“ zu unterlassen.

Die Impfterminvergabe für medizinisches Personal („Praxistage“ an den kommenden Wochenenden) erfolgt direkt übers Impfzentrum. Im Kreis Groß-Gerau werden Teams von Arztpraxen nicht nur an den folgenden zwei Wochenenden geimpft, sondern auch unter der Woche abends, montags bis freitags von 18 bis 22 Uhr.

ggr

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*