Groß-Gerauer Freibadsaison geht in die Verlängerung

Badegäste sind bis Sonntag, 20. September, im Freibad willkommen

Der Sommer ist mit Temperaturen von bis zu 30 °C zurück gekommen. Somit wird die Freibadsaison in der Theodor-Heuß-Straße noch bis zum Sonntag, den 20. September, um eine Woche verlängert.

„Es gab viele Anfragen von den Freibadgästen, ob wir nicht verlängern könnten. Auch aus dem Magistrat erreichte uns der Wunsch, das gute Wetter noch einmal zu nutzen. Also haben wir schnell reagiert und den Betrieb für eine weitere Woche auf die Beine gestellt“, so Philipp Quell, Geschäftsführer der Groß-Gerauer Bäder.

Die Öffnungszeiten sind allerdings von 20:30 Uhr auf 19:00 Uhr verkürzt, weil das Sonnenlicht früher verschwindet und die Arbeiten der Mitarbeiter nach Betriebsschluss noch Tageslicht benötigen.

Ab Montag, den 21. September, öffnet das Hallenbad in der Wilhelm-Seipp-Straße wieder seine Tore. Schulen, Vereine und Kursanbieter sind im Hallenbad bereits aktiv. Einzelheiten werden dazu in der nächsten Woche veröffentlicht.

ggr

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*