Frauen auf dem Sprung

Kreisvolkshochschule informiert über beruflichen Wiedereinstieg

Kreis Groß-Gerau – Geschichten mit einem guten Ende gibt es viele: Die einen schaffen es durch Coaching zurück in den Wunschberuf, anderen glückt mit einer speziellen Förderung die Rückkehr in die alte Führungsposition, wieder andere landen schließlich erfolgreich in der Selbstständigkeit.

Wer nach einer Pause beruflich durchstarten möchte, sollte diesen Schritt strategisch gut planen und sich rechtzeitig informieren – zum Beispiel bei der Beratungsstelle für berufliche Weiterbildung der Kreisvolkshochschule Groß-Gerau (KVHS).

Mit dem Vortrag „Wie finde ich die passende Arbeitsstelle – Tipps für Frauen und Berufsrückkehrer“ thematisiert die KVHS den beruflichen Wiedereinstieg und bietet ihn in Kooperation mit der Agentur für Arbeit Bad Homburg und dem Hessencampus Groß-Gerau – Rüsselsheim an. Am 8. September 2021 in der Zeit von 10 bis 12.30 Uhr gibt im Schloss Dornberg der KVHS Heike Schubert, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt bei der Agentur für Arbeit Bad Homburg, wichtige Hinweise, auf was Frauen beim Wiedereinstieg achten sollten. Die Expertin wird über den regionalen Arbeitsmarkt ebenso sprechen wie über Möglichkeiten der Selbstvermarktung und Selbstpräsentation sowie ganz praktisch Bewerbungstipps geben. 

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Interessierte können sich über das Servicebüro der KVHS unter Nennung der Kursnummer GG50145 per Telefon (06152 1870-0), E-Mail (info@kvhsgg.de) oder online (www.kvhsgg.de) anmelden.

ggr

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*