Energiewettbewerb ist gestartet

Bewerbungen sind bis 17. Juli dieses Jahres möglich

Kreis Groß-Gerau – 2013, 2015, 2017, 2019 und jetzt 2021: Der fünfte Energiewettbewerb des Kreises Groß-Gerau für Bürger*innen, Unternehmen und Vereine ist gestartet. In den bisherigen Wettbewerbsrunden wurden tolle Projekte eingereicht, von neuen Elektrogeräten bis hin zu umfangreichen Gebäudesanierungen. Dieses Jahr können wieder Projekte mit Bezug zum Energiesparen, zur Energieeffizienz und zu erneuerbare Energien eingereicht werden und auch Klimaschutzprojekte sind gewünscht.

Die Bewerbungsfrist endet am 17. Juli 2021. Die Preisverleihung erfolgt voraussichtlich am 7. Oktober 2021 bei der Veranstaltung „Klima im Focus“ im Landratsamt. Der Bewerbungsbogen und weitere Informationen finden sich hier: www.kreisgg.de/wettbewerb. Bei Fragen steht der Fachdienst Klimaschutz des Kreises Groß-Gerau telefonisch unter 06152 989-582 oder per E-Mail an energiewende@kreisgg.de zur Verfügung.

Holger Meyer, der erste Sieger 2019, hatte sich gleich mit zwei Projekten beworben: In einem Gebäude hat er eine moderne Brennstoffzellenheizung installiert. Ein zweites Gebäude aus dem Jahr 1927 wurde nicht nur gedämmt, es wurden auch Photovoltaik, ein Batteriespeicher und eine Infrarotheizung installiert. Im Ergebnis ist dieses fast 100 Jahre alte Haus – rechnerisch über ein ganzes Jahr gesehen – energieautark, denn der Strom aus der Photovoltaik-Anlage deckt den Energiebedarf inklusive Heizung.

Über den Wettbewerb sagt Holger Meyer: „Über die Auszeichnung 2019 habe ich mich sehr gefreut. Toll, dass der Kreis Energie-Engagement mit einem Wettbewerb belohnt und noch sichtbarer macht. Es ist wichtig, dass die Themen verbreitet und gelebt werden.“ Wie der Erste Kreisbeigeordnete des Kreises Groß-Gerau, Walter Astheimer, informiert, sind beim Wettbewerb natürlich auch weniger aufwendige Maßnahmen möglich, denn „auch kleine Schritte sind wertvoll und vorbildlich“.

ggr

Foto: Steve Buissinne auf Pixabay

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*