Eine spannende Saison ist vorüber!

Foto: Jan Huebner

DAS AUTOHAUS ISER RIEDSTADT TIPPSPIEL

-Advetorial-

Auch 2020/21 gab es im Gerauer Rundblick das Autohaus Iser Riedstadt Gewinnspiel. Wie gewohnt waren unsere Leser aufgerufen, die Spiele der hessischen Kultmannschaften Darmstadt 98 und Eintracht Frankfurt zu tippen. Für richtig getippte Siege, Niederlagen oder Unentschieden gab es zwei Punkte. Für exakt richtig getippte Ergebnisse erhielt der Tipper drei Punkte. Bei mehreren richtig getippten Ergebnissen musste das Los entscheiden.

Außer Konkurrenz war auch ein prominenter Mitspieler am Start: Lilienlegende, Ex-Kapitän und Ehrenspielführer Aytaç Sulu hat gemeinsam mit Matthias Schultze vom Autohaus Iser Riedstadt mitgespielt.

Auch die jetzt abgeschlossene Saison stand ganz im Zeichen von Corona. Bis auf wenige Partien im Herbst wurden alle Spiele ohne Zuschauer ausgetragen. Welchen Einfluss das Fehlen der Fans auf die Ergebnisse hatte, wird man nie erfahren. Können Zuschauer eine Mannschaft zum Sieg anfeuern? Wäre eine Niederlagenserie wie die von Schalke auch in vollen Stadien möglich gewesen? Auf alle Fälle gab es häufig hohe Ergebnisse, die schwer vorherzusagen sind.
Schwierig für die Tippspielteilnehmer.
Die Lilien haben eine schlechte Hinrunde gespielt, kamen nicht in Schwung. Am Ende gab es eine Serie von Siegen, Serdar Dursun traf nach Belieben und wurde Torschützenkönig der Zweiten Liga. Bei der Eintracht lief es in der Hinserie besser, zum Leistungseinbruch kam es, als feststand, dass Trainer Adi Hütter den Verein zum Saisonende verlässt.
Im Saisonverlauf wurden schon die Sieger des jeweiligen Monates gekürt. Bleibt nur noch die Frage: Wer hat den Gesamtsieg errungen? Gemeinsam mit dem Autohaus Iser Riedstadt Team wird das Tippspiel im Laufe dieser Woche von der Redaktion ausgewertet. Das Ergebnis gibt es an dieser Stelle in der kommenden Ausgabe.

Der Gesamtsieger darf sich über ein TV-Gerät freuen!

Foto: Arthur Schönbein

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*