Eine neue Standesbeamtin für Nauheim

Bürgermeister Jan Fischer (rechts) übergibt Sandra Drumm die Ernennungsurkunde zur Standesbeamtin. Foto: Gemeinde Nauheim

Sandra Drumm erhält die Ernennungsurkunde

Nauheim – Seit Januar 2020 ist Sandra Drumm in der Sachbearbeitung im Standesamt der Gemeinde Nauheim tätig. Nach erfolgreichem Abschluss des Grundseminars für neu zu bestellende Standesbeamte, durfte Bürgermeister Jan Fischer ihr am Freitagvormittag (04.09.) nun die entsprechende Ernennungsurkunde überreichen.

 Mit großer Freude habe der Gemeindevorstand die bestandene Prüfung von Sandra Drumm zur Kenntnis genommen, verriet Bürgermeister Jan Fischer bei der Urkundenübergabe. „Wir sind sehr glücklich, dass wir mit Frau Drumm eine weitere Standesbeamtin aus den eigenen Reihen ernennen dürfen“, so der Bürgermeister. Sandra Drumm war nach ihrer Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten bei der Gemeinde Nauheim bereits in der Personalabteilung der Verwaltung tätig, bevor sie in das Standesamt wechselte.

Als von der Gemeinde ernannte Standesbeamtin darf Drumm künftig zum Beispiel Beurkundungen vornehmen oder Trauungen durchführen. „Für dieses neue Tätigkeitsfeld wünschen wir Frau Drumm von Herzen alles Gute und vor allem weiterhin viel Freude an der Arbeit“, so Fischer.

Zur Ernennung beglückwünschten Sandra Drumm am Freitagvormittag neben dem Bürgermeister ihre Kollegin Stefanie Obert, Marcus Pritsch (Fachbereichsleiter Organisation, Finanzen, Soziales und Kultur), Katrin Feldhausen (Fachbereichsleiterin Bauen, Liegenschaften, Umwelt, Bürgerservice, Ordnungswesen) und Alexander Ruhland (Fachdienstleiter Bürgerservice und Ordnungswesen).

ggr

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*