BüchnerBühne zeigt Märchensolo „Der kleine Muck“

Magische Pantoffeln mit Oliver Kai Müller

Riedstadt – Die Geschichte vom kleinen Muck ist eines der bekanntesten Märchen in Deutschland, verfasst von Wilhelm Hauff im frühen 19. Jahrhundert für seinen „Märchen-Allmanach“, für den er Geschichten aus allen Regionen und Kulturen dieser Welt schrieb.

In der BüchnerBühne, Kirchstraße 16 in Riedstadt-Leeheim, erzählt und spielt Oliver Kai Müller am ersten Adventssonntag, dem 1. Dezember, um 16:00 Uhr für Kinder ab sieben Jahren  „Der kleine Muck“. Dabei schlüpft er in sämtliche Rollen des Stücks, ist nicht nur der Erzähler und der arme Waisenjunge Muck, der von seiner bösen Verwandtschaft aus dem Haus geworfen wird. Sondern auch die katzenverrückte Frau Ahavzi, in deren Haus er magische Pantoffeln findet, oder der herrische König, dessen persönlicher Schnellläufer er dank der Pantoffeln wird.

Erhältlich sind die Theaterkarten für das Märchensolo zum Preis für sieben Euro  über den Ticketshop unter www.buechnerbühne.de und bei allen bekannten Vorverkaufsstellen über Reservix. Die Buchhandlungen Bornhofen in Gernsheim und Faktotum in Wolfskehlen, die Infothek des Landratsames in Groß-Gerau sowie „Florales & Handgemachtes“ in Goddelau, Weidstraße 5 F sind weiterhin örtliche Vorverkaufsstellen des Veranstalters.

Ein direkter Kartenkauf ist außerdem dienstags und freitags zwischen 10:00 und 13:00 Uhr im Theater möglich. An Vorstellungstagen kann auch die Abendkasse zum Einkauf von Vorverkaufskarten genutzt werden – das Theatercafé ist generell eine Stunde vor Vorstellungsbeginn geöffnet. Beim Kinoclub mittwochs öffnet das Café ab 19:00 Uhr. Karten an der Tageskasse kosten zwei Euro mehr als im Vorverkauf.

 ggr

 

Bu:

Oliver Kai Müller als „kleiner Muck“. Foto: BüchnerBühne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.