Blick über den Rhein – Neues vom 1. FSV Mainz 05

Mit einem 2:1 über Rekordmeister FC Bayern München hat der 1. FSV Mainz 05 einen weiteren wichtigen Schritt Richtung Klassenerhalt getan. Jonathan Burkardt und Robin Quaison brachten die 05er vor der Pause in Führung. Weltfußballer Robert Lewandowski gelang in der Nachspielzeit nur noch der Anschlusstreffer – Mit dem 1:0-Sieg bei Werder Bremen unter der Woche blieb die Mannschaft im sechsten Auswärtsspiel in Serie ohne Niederlage und stellte damit einen Vereinsrekord auf – Die Deutsche Fußball-Liga hat das Heim-Nachholspiel gegen Hertha BSC vom 29. Spieltag auf den 3. Mai um 18 Uhr terminiert. Wegen vier positiver Corona-Fälle und einer Quarantäne der Berliner Mannschaft war der ursprünglich geplante Spieltermin am 18. April verlegt worden.

ko

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*