Blick über den Rhein – Neues vom 1. FSV Mainz 05

Der 1. FSV Mainz 05 hat sich in einem Testspiel mit 2:2 (1:1) von Zweitligist 1. FC Nürnberg getrennt. Neben Spielern des Profikaders kamen wegen der Länderspiel-Abstellungen auch Akteure aus der U23- und U19 zum Einsatz. Alexander Hack und Marlon Mustapha trafen für Mainz – Die Deutsche Fußball-Liga (DFL) hat die restlichen Bundesliga-Spieltage 29 bis 34 terminiert. Für die 05ER stehen neben den letzten beiden Spieltagen, die traditionell komplett am Samstag um 15.30 Uhr ausgetragen werden, eine weitere Samstagspartie (das Heimspiel am 24. April gegen den FC Bayern München), zwei Spiele am Sonntag und eine Begegnung unter der Woche mittwochs an – Das Stadion wird ab der kommenden Saison einen neuen Namen tragen: Mewa Arena. Das Textil-Management-Unternehmen mit 45 Standorten in 14 europäischen Ländern und Sitz in Wiesbaden erweitert damit sein langjähriges Engagement bei Mainz 05 und wird künftig Namensgeber der Spielstätte der 05ER.

ko

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*