Betreuer für kommunale Ferienspiele in Groß-Gerau gesucht

Groß-Gerau -In den hessischen Sommerferien plant die Kreisstadt erneut dezentral organisierte Ferienspiele für Kinder im Alter zwischen sieben und zwölf Jahren anbieten. Im Stadtteil Wallerstädten sind die Ferienspiele auf die Zeit vom 19. bis 30. Juli 2021, in der Kernstadt Groß-Gerau vom 26. Juli bis 6. August 2021 sowie in Dornheim vom 16. bis 27. August 2021 terminiert. Immer vorausgesetzt, die Corona-Lage lässt derartige Aktivitäten grundsätzlich zu. 

Für die Ferienspiele benötigt die Kommunale Jugendarbeit, die für die Organisation verantwortlich ist, tatkräftige Unterstützung. Daher sind junge Erwachsene gesucht, die sich als Honorarkräfte in der Ferienspielbetreuung engagieren möchten.
Schön wäre, wenn die Bewerber neben Freude an der Arbeit mit Kindern auch kreative Ideen und handwerkliches Geschick für das Spielen und Basteln in Kleingruppen mitbringen. Zudem sind erste gesammelte Erfahrungen in sozialen Einsatzbereichen eine optimale Voraussetzung für das Wirken als Ferienspiel-Betreuer.
Im Vorfeld der Ferienspiel-Aktivitäten sind fünf Vorbereitungstreffen – eventuell in Form von Videokonferenzen – geplant.

Abhängig davon, in welchem Stadtteil sie aktiv werden möchten, wenden sich Interessenten bitte bis spätestens Montag, 22. März 2021, an einen der folgenden Kontakte:

ggr

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*