Besuch im Hallenbad Groß-Gerau

Die Kinder der Kita Schillerstraße haben viel Spaß bei ihrem Ausflug ins Hallenbad Groß-Gerau. Foto: Gemeinde Nauheim/Kita Schillerstraße

Kita Schillerstraße unternimmt  regelmäßig Ausflüge zum schwimmen lernen

Nauheim – Um Kinder frühzeitig an das Element Wasser zu gewöhnen und mögliche Ängste abzubauen, unternimmt die Kindertagesstätte Schillerstraße regelmäßig Ausflüge zum Hallenbad Groß-Gerau. Vergangene Woche besuchte wieder eine Kleingruppe mit drei Erziehern das Bad.

12 Kinder und drei Erzieherinnen und Erzieher stiegen am Morgen des 07. Februars 2020 in Nauheim in den Bus, um das Hallenbad Groß-Gerau zu besuchen. Vor Ort nahm das Personal des Bades die Gruppe in Empfang und stellte diverse Spielmaterialien wie Schwimmbretter, Nudeln, Tauchringe und Wasserbälle zur Verfügung. Während zwei Erzieher die Geräte mit den Kindern im kühlen Nass erprobten, behielt stets eine Person des Schillerstraßen-Teams am Beckenrand den Überblick.

Nach einer Dreiviertelstunde war die Wasserzeit für die Schillerstraßen-Kinder vorbei und die Kleingruppe fuhr nach einer kleinen Stärkung mit dem Bus zurück in die Einrichtung. Die Kita Schillerstraße bedankt sich beim Team des Hallenbades Groß-Gerau für einen gelungenen Ausflug, der allen Kindern gut gefallen hat und sicherlich wiederholt wird.

ggr

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*