Beschwerden häufen sich in Riedstadt

Ordnungsamt prüft Verkehrssituation in der Walther-Rathenau-Straße

Riedstadt – Das Ordnungsamt der Büchnerstadt Riedstadt prüft nach Beschwerden von Anwohnern die Verkehrssituation in der Crumstädter Walther-Rathenau-Straße im Abschnitt zwischen Friedhofstraße und Darmstädter Straße. Dort gibt es ein versetztes einseitiges Halteverbot, während auf der anderen Straßenseite geparkt werden darf.

Diese Abschnitte seien zu lang, sodass es keine Ausweichflächen im Begegnungsverkehr gebe und Fahrzeuge auf den Gehweg ausweichen würden, kritisieren nun Anwohner und wollen eine Neuregelung. Verschärft wird die Situation noch durch den in der Straße häufigen landwirtschaftlichen Verkehr und das vermehrte Verkehrsaufkommen durch die Großbaustelle in der Neuen Straße.

„Wir werden die Situation vor Ort prüfen und uns mit der Polizeistation in Gernsheim abstimmen“, verspricht Frank Schaffner von der Fachgruppe Öffentliche Sicherheit und Ordnung.

ggr

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*