Bau einer neuen Abwasserleitung

Stadtwerke arbeiten im Groß-Gerauer Norden

Groß-Gerau – Begonnen haben die Vorbereitungen zur Installation einer neuen Abwasserleitung zwischen der Heimstättenstraße im Groß-Gerauer Norden und der Autobahn 67.  Um einen Baukorridor zu schaffen, erfolgen zunächst die erforderlichen Rodungsarbeiten im Umfeld des Autobahnanschlusses (Gelände zwischen Frankfurter Straße/Autobahnbrücke und Firmengelände Procter & Gamble), teilen die Stadtwerke Groß-Gerau mit. Diese Maßnahme muss zwingend in den Wintermonaten stattfinden, damit die Arbeiten vor Beginn der Brut- und Setzzeit Anfang März abgeschlossen sind.  Die eigentlichen Bauarbeiten für die Verlegung der neuen Abwasserleitung starten voraussichtlich im Mai/Juni und sollen bis zum Ende des Jahres 2021 vollendet sein.

ggr

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*