Alles anders seit Corona

Open-Air-Selbsthilfecafés im Kreis Groß-Gerau im September

Kreis Groß-Gerau / Rüsselsheim – Zu zwei abendlichen Selbsthilfecafés unter freiem Himmel zu Themen rund um die Herausforderungen, die die Corona-Pandemie mit sich gebracht hat, lädt das Selbsthilfebüro Groß-Gerau am 6. sowie am 13. September 2021 in Rüsselsheim und Groß-Gerau ein. Die Selbsthilfecafés bieten die Möglichkeit, mit anderen Betroffenen ins Gespräch zu kommen, Erfahrungen auszutauschen und sich mit anderen zu vernetzen, die in einer ähnlichen Situation sind, wie man selbst.

Am 6. September ist das Thema des Selbsthilfecafés „Post-Covid – leben mit den Nachwirkungen der Erkrankung“. Das Café findet von 17-19 Uhr im Garten des Groß-Gerauer Schloss Dornberg statt. Am 13. September können sich Interessierte von 18-19.30 Uhr außerdem im Garten des Rüsselsheimer „Haus der Senioren“ zum Thema „Jetzt ist alles anders – Mein Neuanfang“ austauschen. Hier finden Gespräche über Trennungen, Verluste oder auch belastete Beziehungen, z.B. innerhalb der eigenen Familie, einen Raum.

Wer an den Veranstaltungen teilnehmen möchte kann sich im Selbsthilfebüro unter 01652/989 470 oder selbsthilfe.gross-gerau@paritaet-projekte.org anmelden. Voraussetzung für die Teilnahme ist der Nachweis eines tagesaktuellen Corona-Tests oder ein Impfnachweis.

ggr

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*